Kreisliga A1 - Dortmund: ASC 09 Dortmund II – Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08, 2:1 (0:0)

ASC 09 schießt sich an die Spitze

Der Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08 hatte am Sonntag gegen die Zweitvertretung der ASC 09 Dortmund mit 1:2 das Nachsehen und kassierte damit die erste Saisonniederlage. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Kreisliga A1 Dortmund

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Beim ASC 09 änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Marian Rudnik ersetzte Ivan Raifekerschte. In der 49. Minute wechselte der SuS Oespel Kley Michael Klein für Amir Mollaie ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Luca Gutierrez Blanco brach für den Gastgeber den Bann und markierte in der 69. Minute die Führung für den ASC. Der Tabellenprimus nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Patrick Wedemann für Thorsten Vitt vom Platz ging. Tim Schwarz war zur Stelle und markierte das 2:0 des ASC 09 Dortmund II (80.). Das 1:2 des SuS durfte Kai Hermann bejubeln (84.). Schließlich strich der ASC 09 die Optimalausbeute gegen den Gast ein.

Die errungenen drei Zähler gingen für den ASC einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Der ASC 09 Dortmund II ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Der Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08 rutschte mit dieser Niederlage auf den siebten Tabellenplatz ab. Nächster Prüfstein für den ASC 09 Dortmund II ist auf gegnerischer Anlage der TSC Eintracht Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr). Der SuS Oespel Kley misst sich am gleichen Tag mit der Sportfreunde Sölderholz 1893.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt