Kreisliga A1 Dortmund: DJK Blau-Weiss Huckarde – SV Westfalia Huckarde (Sonntag, 14:30 Uhr)

Topspiel der Woche

Der DJK BW Huckarde will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen die Westfalia Huckarde ausbauen. Huckarde dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der Dorstfelder SC 09 zuletzt mit 5:1 abgefertigt. Letzte Woche siegte der SV Westfalia Huckarde gegen den SC Osmanlispor Dortmund mit 5:3. Somit nimmt der SVW mit 36 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte die Westfalia Huckarde den Heimvorteil genutzt und mit 3:1 gewonnen.

Kreisliga A1 Dortmund

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am DJK Blau-Weiss Huckarde gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 14-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga A1 Dortmund.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SVW über zweimal pro Partie. Die Elf von Thomas Faust aber auch! Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SV Westfalia Huckarde befindet sich auf einem guten zweiten Platz in der Auswärts-, der DJK BW Huckarde auf einem ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Auch wenn Huckarde mit zwei Niederlagen seltener verlor, steht die Westfalia Huckarde mit 36 Punkten auf Platz zwei und damit vor dem DJK Blau-Weiss Huckarde. Die letzten zehn Spiele hat der SVW alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem DJK BW Huckarde, diesen Lauf zu beenden?

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben