Kreisliga A1 Dortmund: Sportfreunde Sölderholz 1893 – TSC Eintracht Dortmund (Sonntag, 15:15 Uhr)

Eintracht Dortmund will oben dranbleiben

Am kommenden Sonntag um 15:15 Uhr treffen die SF Söderholz auf die Eintracht Dortmund. Zuletzt mussten sich die Sportfreunde geschlagen geben, als man gegen den TuS Rahm 1916/60 die zweite Saisonniederlage kassierte. Die Eintracht gewann das letzte Spiel souverän mit 6:1 gegen den SuS Oespel Kley 08 und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga A1 Dortmund

06.09.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die formschwache Abwehr, die bis dato 18 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Sportfreunde Sölderholz 1893 in dieser Saison.

Mit nur drei Gegentoren stellt der TSC Eintracht Dortmund die sicherste Abwehr der Liga. Der Gast weist bisher insgesamt zwei Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite vor. Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich treffen die SF Söderholz über dreimal pro Partie. Die Eintracht Dortmund aber auch! Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während die Sportfreunde vier Punkte auf dem Konto haben, sammelte die Eintracht bereits sieben. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt