Kreisliga A1 Dortmund: Sportverein Arminia Marten 08 – TSC Eintracht Dortmund, 1:1 (0:0)

Ein Mann, ein Punkt: Wagner sichert das Remis

In der Begegnung Sportverein Arminia Marten 08 gegen den TSC Eintracht Dortmund trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Kreisliga A1 Dortmund

06.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim SVM08 kam Christian Wagner für Patrick Ehlert ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (21.). In der 35. Minute wechselte die Heimmannschaft Julian Heinrichs für Alimardan Gayurov ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Sportverein Arminia Marten 08 und die Eintracht Dortmund ohne Torerfolg in die Kabinen. Der TSCED nahm in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jan Keuntje für Niklas Maranca vom Platz ging. Robin Kopperschläger brach für den Gast den Bann und markierte in der 74. Minute die Führung. Kurz vor Ultimo war noch Wagner zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Arminia Marten verantwortlich (83.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der SVM08 und der TSC Eintracht Dortmund spielten unentschieden.

Für den Sportverein Arminia Marten 08 gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Fünf Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Arminia Marten bei. Der SVM08 erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Drei Siege, vier Remis und zwei Niederlagen hat die Eintracht Dortmund momentan auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich der TSCED weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Mit diesem Unentschieden verpasste die Arminia Marten die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der Sportverein Arminia Marten 08 den vierten Platz. Während der SVM08 am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SC Osmanlispor Dortmund gastiert, duelliert sich der TSC Eintracht Dortmund zeitgleich mit dem VfB Westhofen 1919.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt