Kreisliga A1 Dortmund: TuS Rahm 1916/60 – TuS Holzen-Sommerberg (Sonntag, 15:15 Uhr)

TuS Rahm heimstark

Der TuS Rahm will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen Holzen ausbauen. Rahm siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den VfB Westhofen 1919 und muss sich deshalb nicht verstecken. Gegen die Sportfreunde Sölderholz kam der TuS Holzen-Sommerberg im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der TuS Rahm 1916/60 siegte nur knapp mit 4:3.

Kreisliga A1 Dortmund

14.02.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Gastgeber holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 25 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Mannschaft von Coach Manfred Schulze sehr selbstbewusst auftreten. Wer den TuS Rahm als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 46 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Offensiv konnte Rahm in der Kreisliga A1 Dortmund kaum jemand das Wasser reichen, was die 59 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des TuS Rahm 1916/60 mit ansonsten zwölf Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TuS Rahm.

Holzen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Bisher verbuchten die Gäste fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und neun Niederlagen. Zuletzt gewann Holzen etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte die Elf von Trainer Arne Werner in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der TuS Holzen-Sommerberg diesen Trend fortsetzen.

Mit Rahm hat der TuS Holzen-Sommerberg – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der TuS Rahm 1916/60 erzielte in dieser Saison bereits 59 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Holzen schafft es mit 18 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der TuS Rahm 19 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Für den TuS Holzen-Sommerberg wird es sehr schwer, bei Rahm zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben