Kreisliga A1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum – SVF Herringen (Sonntag, 15:00 Uhr)

1. FC Pelkum: Drei Punkte sollen her

Der 1. FC Pelkum will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den SVF Herringen punkten. Zuletzt kam Pelkum zu einem 2:1-Erfolg über den VfL Mark. Herringen gewann das letzte Spiel gegen den TuS 1910 Wiescherhöfen II mit 5:1 und belegt mit sieben Punkten den vierten Tabellenplatz.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

06.09.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Defensive des 1. FCP griffen die Räder ineinander, sodass die Gastgeber im bisherigen Saisonverlauf erst viermal einen Gegentreffer einsteckten.

Die Offensivabteilung des SVF funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 13-mal zu. Der Offensivhunger des Gasts ist gewaltig. Mehr als 3,25 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. Mit sieben ergatterten Punkten steht der 1. FC Pelkum auf Tabellenplatz sieben. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt