Kreisliga A1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum – TuS 46/68 Uentrop (Sonntag, 15:00 Uhr)

Pelkum gegen Uentrop – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

Uentrop will beim 1. FCP die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der 1. FC Pelkum kürzlich gegen den BV 09 Hamm zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb der TuS 46/68 am vorigen Sonntag aufgrund der 3:6-Pleite gegen den TuS 1910 Wiescherhöfen II ohne Punkte.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit elf gesammelten Zählern hat Pelkum den fünften Platz im Klassement inne. Nur einmal gaben sich die Gastgeber bisher geschlagen.

Der TuS 46/68 Uentrop rangiert mit drei Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. 12:20 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der TuS 46/68 Uentrop bisher einen Sieg und kassierte fünf Niederlagen.

Mit Uentrop hat der 1. FCP einen auswärtsstarken Gegner (1-0-2) zu Gast. Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest. Die letzten fünf Spiele alle verloren: Der TuS 46/68 braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den 1. FC Pelkum gelingt, ist zu bezweifeln, siegte Pelkum immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen. Formstärke und Tabellenposition sprechen für den 1. FCP. Dem TuS 46/68 Uentrop bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt