Kreisliga A1 Unna/Hamm: DJK SV Eintracht Heessen – TuS 46/68 Uentrop II (Sonntag, 15:00 Uhr)

SV Eintracht Heessen will Erfolgsserie ausbauen

Mit dem SV Eintracht Heessen spielt die Reserve von TuS Uentrop am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist die Elf von Trainer Patrick Schmidt auf die Überflieger vorbereitet? Der SVE Heessen siegte im letzten Spiel gegen den TuS 46/68 Uentrop mit 2:1 und besetzt mit 41 Punkten den ersten Tabellenplatz. Der TuS 46/68 Uentrop II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:5 als Verlierer im Duell mit TuS Uentrop hervor. Im Hinspiel hatte die DJK SV Eintracht Heessen die Punkte von TuS Uentrop II entführt und einen 4:2-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

28.02.2020, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der SV Eintracht Heessen holte daheim bislang fünf Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Teams von Coach Rouven Meschede stets gesorgt, mehr Tore als die Gastgeber (54) markierte nämlich niemand in der Kreisliga A1 Unna/Hamm.

Im Angriff weist der Tabellenletzte deutliche Schwächen auf, was die nur 19 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Mit im Schnitt mehr als 3,38 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des SVE Heessen zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von TuS Uentrop II nicht zu den dichtesten. Trainer Patrick Schmidt muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen die DJK SV Eintracht Heessen nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TuS 46/68 Uentrop II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der SV Eintracht Heessen 37 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Als bequemer Gegner gilt die DJK SV Eintracht Heessen nicht. 33 Gelbe Karten kassierte der SVE Heessen schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für TuS Uentrop II demnach nicht werden. Mit 13 Siegen war der SV Eintracht Heessen genauso häufig erfolgreich, wie der TuS 46/68 Uentrop II in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Mit dem Gewinnen tat sich der TuS 46/68 Uentrop II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Die DJK SV Eintracht Heessen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Gegen den SV Eintracht Heessen erwartet TuS Uentrop II eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben