Kreisliga A1 Unna/Hamm: SpVg Bönen – BV 09 Hamm (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bönen gegen Ballspielverein – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

Bönen will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge gegen den Ballspielverein punkten. Die SpVg gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den SVF Herringen und muss sich deshalb nicht verstecken. Der BVH09 trennte sich im vorigen Match 3:3 vom 1. FC Pelkum.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 14 Zählern führt die SpVg Bönen das Klassement der Kreisliga A1 Unna/Hamm souverän an. Die SpVg ist weiterhin ungeschlagen und musste zudem noch keinen Gegentreffer hinnehmen. In den letzten fünf Spielen ließ sich die SpVg Bönen selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der BV 09 Hamm belegt momentan mit neun Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 18:18 ausgeglichen. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 18 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Ballspielverein insgesamt durchschnittlich: zwei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage.

Aufpassen sollte Bönen auf die Offensivabteilung des BVH09, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Mit dem BV 09 Hamm hat die SpVg einen auswärtsstarken Gegner (1-1-1) zu Gast. Der Ballspielverein ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt