Kreisliga A1 Unna/Hamm: SVE Heessen – Eintracht Werne (Sonntag, 15:00 Uhr)

Eintracht Heessen will Erfolgsserie ausbauen

Der SVE Heessen will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen die EW ausbauen. Die Eintracht Heessen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Overberge zuletzt mit 8:3 abgefertigt. Die Eintracht Werne gewann das letzte Spiel gegen den TuS 46/68 Uentrop II mit 11:1 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

27.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 16 Punkten aus sechs Partien ist der SVEH noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Angriff der Heimmannschaft wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 26-mal zu. Der SVEH ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und ein Unentschieden. Den SVE Heessen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der bisherige Ertrag von Werne in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Insbesondere den Angriff der Gäste gilt es für die Eintracht Heessen in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt die EW den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Eine lasche Gangart konnte man Werne in der bisherigen Saison nicht attestieren. 16 Gelbe Karten belegen, dass die EW nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Die Eintracht Werne ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SVEH, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt