Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 1910 Wiescherhöfen II – BV 09 Hamm (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kann Wiescherhöfen II Ballspielverein ärgern?

Der Ballspielverein trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf die Reserve der TuSW. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des TuS 1910 Wiescherhöfen II ernüchternd. Gegen den SVF Herringen kassierte man eine 1:5-Niederlage. Der BVH09 strich am Sonntag drei Zähler gegen die Eintracht Werne ein (3:2).

Kreisliga A1 Unna/Hamm

06.09.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Neben Wiescherhöfen II gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Mit nur drei Treffern stellt der Tabellenletzte den harmlosesten Angriff der Kreisliga A1 Unna/Hamm. Vier Partien, vier Niederlagen. Die Bilanz des Heimteams spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Der BV 09 Hamm hat fünf Zähler auf dem Konto und steht auf Rang neun. In der Defensive drückt der Schuh beim Gast, was in den bereits 13 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Der bisherige Ertrag des Ballspielverein in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, zwei Unentschieden und eine Niederlage.

Wenn der TuSW II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des TuS 1910 Wiescherhöfen II (19). Aber auch beim BVH09 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (13). Auf dem Papier ist Wiescherhöfen II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt