Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 1910 Wiescherhöfen II – FC Overberge (Sonntag, 15:15 Uhr)

Auswärtsmacht FC Overberge

Am kommenden Sonntag trifft die Reserve von Wiescherhöfen auf Overberge. Zuletzt kassierte der TuS 1910 Wiescherhöfen II eine Niederlage gegen den Hammer SportClub 2008 – die siebte Saisonpleite. Auf heimischem Terrain blieb der FC Overberge am vorigen Samstag aufgrund der 0:6-Pleite gegen Eintracht Werne 27/62 ohne Punkte.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

18.10.2019, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit sechs gesammelten Zählern hat Wiescherhöfen II den zwölften Platz im Klassement inne. Die Gastgeber schaffen es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 33 Gegentore verdauen musste.

Overberge führt mit 15 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Fünf Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Overberge.

Wenn der FC Overberge den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Overberge (28). Aber auch beim TuS 1910 Wiescherhöfen II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (33). Wiescherhöfen II bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der FC Overberge bislang zu überzeugen.

Der TuS 1910 Wiescherhöfen II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Overberge bedeutend besser als die von Wiescherhöfen II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt