Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop II – SpVg Bönen, 2:1 (1:0)

TuS Uentrop II gelingt Überraschung

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte Bönen gegen die SpVg Bönen kein Kapital schlagen und erlitt eine überraschende 1:2-Niederlage. Wer hätte das gedacht? Die Reserve der TuS 46/68 Uentrop wuchs über sich hinaus und fügte der SpVg Bönen eine Pleite zu.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

13.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz vor dem Halbzeitpfiff schockte Marco Nierwitzki Bönen, als er das Führungstor für TuS Uentrop II erzielte (43.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der TuS 46/68 Uentrop II, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In der Halbzeit nahm die SpVg Bönen gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Hakan Elik und David Gözütok für Sören Symmank und Onur Basyigit auf dem Platz. In der 53. Minute wechselten die Gäste Atakan Iscan für Niklas Lange ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Für das 1:1 von Bönen zeichnete Cihad Gün verantwortlich (54.). Die SpVg Bönen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Niclas Arenz ersetzte Gün (65.). Dawid Matecki verwandelte in der 81. Minute einen Elfmeter und brachte TuS Uentrop II die 2:1-Führung. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Alexander Bockey (Lippetal) gewann das Schlusslicht gegen Bönen.

Der TuS 46/68 Uentrop II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4,44 Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Trotz der drei Zähler machte TuS Uentrop II im Klassement keinen Boden gut. Mit erschreckenden 40 Gegentoren stellt der TuS 46/68 Uentrop II die schlechteste Abwehr der Liga. TuS Uentrop II fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging der TuS 46/68 Uentrop II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Durch diese Niederlage fällt die SpVg Bönen in der Tabelle auf Platz drei zurück. Bönen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Kommende Woche tritt TuS Uentrop II beim Türkischer SC Hamm an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt die SpVg Bönen Heimrecht gegen die DJK SV Eintracht Heessen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt