Kreisliga A1 Unna/Hamm: VfL Mark – TuS 46/68 Uentrop II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Mark daheim eine Macht

Mit dem VfL Mark spielt die Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Tabellenletzte auf die Überflieger vorbereitet? Mark gewann das letzte Spiel und hat nun 24 Punkte auf dem Konto. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich TuS Uentrop II kürzlich gegen den SV Stockum zufriedengeben.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der VfL Mark holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 18 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten. Der Defensivverbund von Mark steht nahezu felsenfest. Erst zwölfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Mark. Den VfL Mark scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des TuS 46/68 Uentrop II im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 47 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga A1 Unna/Hamm. Bislang fuhr TuS Uentrop II einen Sieg, ein Remis sowie neun Niederlagen ein. Der TuS 46/68 Uentrop II überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Die Offensive von Mark kommt torhungrig daher. Über 3,18 Treffer pro Match markiert der VfL Mark im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? TuS Uentrop II schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 15, während Mark 20 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Eine lasche Gangart konnte man Mark in der bisherigen Saison nicht attestieren. 23 Gelbe Karten belegen, dass der VfL Mark nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der VfL Mark als Favorit ins Rennen. Der TuS 46/68 Uentrop II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Mark zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt