Kreisliga A2 Dortmund: BSV Schüren II – SF Brackel 61 (Sonntag, 13:00 Uhr)

Brackel 61 im Negativtrend

Nach vier Partien ohne Sieg braucht die Reserve der BSV Schüren mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen die SF Brackel 61. Am letzten Spieltag kassierte der BSV Schüren die fünfte Saisonniederlage gegen den VFB 08 Lünen. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich die Brackel 61 auf eigener Anlage mit 0:1 der SG Alemannia Scharnhorst geschlagen geben mussten.

Kreisliga A2 Dortmund

20.09.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Defensive des BSV muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 25-mal war dies der Fall. Gewinnen hatte beim Heimteam zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits vier Spiele zurück.

Der SFB61 holte auswärts bisher nur vier Zähler. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit dem Gewinnen taten sich die SF Brackel 61 zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Hintermannschaft des BSV Schüren II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der Brackel 61 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Gegen den SFB61 rechnet sich der BSV Schüren insgeheim etwas aus – gleichwohl gehen die SF Brackel 61 leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt