Kreisliga A2 - Dortmund: Eving Selimiye Spor e.V. – BSV Schüren II, 2:4 (1:2)

BSV Schüren entführt die Punkte

Gegen die Zweitvertretung der BSV Schüren holte sich der Eving Selimiye Spor e.V. eine 2:4-Schlappe ab. Ein Tor mehr für den BSV Schüren machte den Unterschied zur Pause zwischen den beiden Mannschaften aus. Rasit Cobuloglu ersetzte zu Beginn der zweiten Halbzeit bei die Selimiye Spor Kaan-Halim Tasdemir. Beide sind für die gleiche Position nominiert. Der BSV wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Marvin Jessat kam für Muhammet Aydin (57.). Der E. S. V. nahm in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Hakan Cobuloglu für Sefa Türkoglu vom Platz ging. Die 2:4-Heimniederlage des Gastgebers war Realität, als Schiedsrichter Dustin Siebert (Dortmund) die Partie letztendlich abpfiff.

Kreisliga A2 Dortmund

30.08.2019, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist der Eving Selimiye Spor e.V. auf Platz sieben abgerutscht. In dieser Saison sammelte die Selimiye Spor bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage.

Durch diesen Erfolg verließ der BSV Schüren II den letzten Tabellenrang. Der Gast hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert. Nächsten Sonntag (13:00 Uhr) gastiert der E. S. V. bei der Reserve von VfL Kemminghausen, der BSV Schüren empfängt zeitgleich den BW Alstedde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt