Kreisliga A2 Dortmund: Eving Selimiye Spor – KF Sharri Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Selimiye Spor?

Beendet der KF Sharri den jüngsten Triumphzug des Gegners? Selimiye Spor wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. ESS siegte im letzten Spiel gegen den Hörder SC mit 3:1 und liegt mit 19 Punkten weit oben in der Tabelle. Sharri schlug den VfL Kemminghausen II am Sonntag mit 6:1 und hat somit Rückenwind.

Kreisliga A2 Dortmund

18.10.2019, 15:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Offensiv sticht Eving Selimiye Spor in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 31 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Die Offensive des Gastgebers kommt torhungrig daher. Über 3,1 Treffer pro Match markiert Selimiye Spor im Schnitt. Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der KF Sharri Dortmund auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Gast für das Gastspiel bei ESS etwas ausrechnet. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Als bequemer Gegner gilt Selimiye Spor nicht. 30 Gelbe Karten kassierte Eving Selimiye Spor schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den KF Sharri demnach nicht werden. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Die letzten fünf Spiele hat ESS alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Sharri, diesen Lauf zu beenden?

Eving Selimiye Spor oder der KF Sharri Dortmund? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt