Kreisliga A2 Dortmund: Eving Selimiye Spor – SC Husen Kurl 1919/28 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Schafft Selimiye Spor ersten Erfolg auf eigenem Platz?

Setzt der Eving Selimiye Spor der Erfolgswelle des SC Husen Kurl 1919/28 ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Gäste brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche gewann der E. S. V. gegen den Kirchhörder SC II mit 4:0. Somit nimmt die Selimiye Spor mit sieben Punkten den elften Tabellenplatz ein. Husen Kurl siegte im letzten Spiel und hat nun zehn Punkte auf dem Konto.

Kreisliga A2 Dortmund

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer den Eving Selimiye Spor als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 17 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Das Heimteam förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und drei Pleiten zutage. Nur einmal ging die Selimiye Spor in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der Angriff des SCHK wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 16-mal zu. Der SC Husen Kurl 1919/28 wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Ins Straucheln könnte die Defensive des E. S. V. geraten. Die Offensive von Husen Kurl trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. In der Fremde ruft der SCHK die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim Eving Selimiye Spor? Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt