Kreisliga A2 Dortmund: Eving Selimiye Spor – SV Blau Weiß Alstedde (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Primus kommt

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Selimiye Spor am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem BW Alstedde der Primus der Kreisliga A2 Dortmund. Der letzte Auftritt des E. S. V. verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:1-Niederlage gegen die Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04. Der BW strich am Freitag drei Zähler gegen den VfL Kemminghausen II ein (2:1).

Kreisliga A2 Dortmund

06.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz elf reicht die Bilanz des Eving Selimiye Spor derzeit nicht. In dieser Saison sammelte das Heimteam bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Die Stärke des SV Blau Weiß Alstedde liegt in der Offensive – mit insgesamt 16 erzielten Treffern. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den BW zu stoppen. Von den vier absolvierten Spielen hat der SV Blau Weiß Alstedde alle gewonnen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Selimiye Spor geraten. Die Offensive des BW Alstedde trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Der E. S. V. steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des BW bedeutend besser als die des Eving Selimiye Spor.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt