Kreisliga A2 Dortmund: KF Sharri Dortmund – SF Ay Yildiz Derne, 6:2 (3:0)

Tore am laufenden Band für KF Sharri

Der KF Sharri erreichte einen deutlichen 6:2-Erfolg gegen Ay Yildiz Derne. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Sharri wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel hatte die Heimmannschaft mit 2:1 knapp für sich entschieden.

Kreisliga A2 Dortmund

16.02.2020, 20:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die Elf von Trainer Ferhat Degirmenci bereits in Front. Savas Turhal markierte in der fünften Minute die Führung. Seyit Ersoy verwandelte in der 16. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des KF Sharri Dortmund auf 2:0 aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (44.) baute Arlind Jashanica die Führung des KF Sharri aus. Der tonangebende Stil von Sharri spiegelte sich in einer klaren Pausenführung wider. Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Yasin Yanik, als er Ali Gökcek für Hamza Zemuri zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte der KF Sharri Dortmund mit Adhurim Jashanica einen frischen Spieler für Valdet Osmani auf das Feld. Ersoy vollendete zum vierten Tagestreffer in der 58. Spielminute. In der 60. Minute brachte Muhammed Bugrahan Yilmaz das Netz für die SF Ay Yildiz Derne zum Zappeln. Der KF Sharri stellte in der 62. Minute personell um: Argjent Rrustolli ersetzte Bruno Pereira Do Carmo und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ersoy zeichnete mit seinem Treffer aus der 64. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von Sharri aufkamen. In der 78. Minute legte Cihan Ada zum 6:1 zugunsten des KF Sharri Dortmund nach. Der KF Sharri nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ardit Jashanica für Lavdrim Sadiku vom Platz ging. Ahmet Besevli beförderte das Leder zum 2:6 von Ay Yildiz Derne in die Maschen (80.). Schließlich schlug Sharri vor heimischer Kulisse die Gäste im 17. Saisonspiel souverän.

Die drei Punkte brachten den KF Sharri Dortmund in der Tabelle voran. Der KF Sharri liegt nun auf Rang drei. Sharri präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 47 geschossene Treffer gehen auf das Konto des KF Sharri Dortmund. Der KF Sharri knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Sharri zehn Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen.

Die SF Ay Yildiz Derne holten auswärts bisher nur zwölf Zähler. Mit 21 Zählern aus 17 Spielen steht Ay Yildiz Derne momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die SF Ay Yildiz Derne verbuchten insgesamt sechs Siege, drei Remis und acht Niederlagen.

Mit 32 Punkten auf der Habenseite herrscht beim KF Sharri Dortmund eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei Ay Yildiz Derne nach fünf Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

In zwei Wochen tritt der KF Sharri beim SV Preußen 07 Lünen an (01.03.2020, 15:00 Uhr), parallel genießen die SF Ay Yildiz Derne Heimrecht gegen Eving Selimiye Spor.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben