Kreisliga A2 Dortmund: KF Sharri Dortmund – VfL Kemminghausen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Kein einfaches Spiel für Kemminghausen

Am Sonntag trifft der KF Sharri auf die Reserve von Kemminghausen. Die dritte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Sharri gegen den BSV Schüren II. Zuletzt holte der VfL Kemminghausen II einen Dreier gegen den Hörder SC (1:0).

Kreisliga A2 Dortmund

11.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des KF Sharri Dortmund. Auf heimischem Rasen schnitt die Heimmannschaft jedenfalls ziemlich schwach ab (1-0-2). Der KF Sharri hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier.

Auf des Gegners Platz hat Kemminghausen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Der Gast belegt mit zehn Punkten den elften Tabellenplatz. Mit Blick auf die Kartenbilanz des VfL Kemminghausen II ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Nach neun Spielen verbucht Kemminghausen drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der VfL Kemminghausen II lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Hintermannschaft von Kemminghausen ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Sharri mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der VfL Kemminghausen II hat mit dem KF Sharri Dortmund im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt