Kreisliga A2 Dortmund: SC Husen Kurl – TuS Neuasseln, 2:2 (2:0)

Neuasseln erzwingt das Remis gegen Husen Kurl

Am Sonntag trennten sich der SC Husen Kurl und der TuS Neuasseln unentschieden mit 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel war ein spannender Fight gewesen, in dem Husen Kurl gegen Neuasseln mit einem knappen 4:3 triumphiert hatte.

Kreisliga A2 Dortmund

16.02.2020, 20:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

In der 18. Minute verwandelte Tim Burgemeister einen Elfmeter zum 1:0 für den SC Husen Kurl. Jan Albert versenkte die Kugel zum 2:0 für das Team von Dominik Herrmann (32.) Mit der Führung für die Gastgeber ging es in die Kabine. In der 56. Minute wechselte der TuS Neuasseln Fernando Pesev für Robin Brinkmann ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Mannschaft von Trainer Marvin Kohl nahm in der 64. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Daniel Wolf für Dennis Lipowczyu vom Platz ging. Für den späten Ausgleich war David Demmel verantwortlich, der in der 83. Minute zur Stelle war. Gedanklich hatte Husen Kurl den Sieg bereits sicher, doch eine famose Aufholjagd sicherte Neuasseln am Ende noch den Teilerfolg.

Der SC Husen Kurl muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Mit 57 Toren fing sich Husen Kurl die meisten Gegentore in der Kreisliga A2 Dortmund ein. Vier Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat der SC Husen Kurl derzeit auf dem Konto. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Husen Kurl noch ausbaufähig. Nur vier von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Der TuS Neuasseln holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Defensive der Gäste muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 55-mal war dies der Fall. Drei Siege, drei Remis und elf Niederlagen hat Neuasseln momentan auf dem Konto. Der TuS Neuasseln entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Mit diesem Unentschieden verpasste Husen Kurl die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der SC Husen Kurl den elften Platz.

Als Nächstes steht für den SC Husen Kurl eine Auswärtsaufgabe an. Am 01.03.2020 (15:00 Uhr) geht es gegen die SG Alemannia Scharnhorst. Neuasseln empfängt parallel den VFB 08 Lünen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben