Kreisliga A2 Dortmund: SF Ay Yildiz Derne – Eving Selimiye Spor (Sonntag, 15:00 Uhr)

Entgegengesetzte Formkurven

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve von Ay Yildiz Derne am Sonntag gegen ESS wieder nach oben zeigen. Die achte Saisonniederlage kassierten die SF Ay Yildiz Derne am letzten Spieltag gegen den KF Sharri Dortmund. Gegen die SG Alemannia Scharnhorst war für Eving Selimiye Spor im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte Ay Yildiz Derne einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Kreisliga A2 Dortmund

28.02.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SF Ay Yildiz Derne sind neun Punkte aus acht Spielen. Mit 21 Zählern aus 17 Spielen steht das Team von Trainer Yasin Yanik momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Selimiye Spor belegt mit 30 Punkten den fünften Tabellenplatz. Mit 51 geschossenen Toren gehört die Mannschaft von Nikolic Tomislav offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga A2 Dortmund. Der Gast förderte aus den bisherigen Spielen neun Siege, drei Remis und fünf Pleiten zutage.

Besonderes Augenmerk sollte Ay Yildiz Derne auf die Offensive von ESS legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Bei Eving Selimiye Spor sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Selimiye Spor das Feld als Sieger, während die SF Ay Yildiz Derne in dieser Zeit sieglos blieben.

Ay Yildiz Derne ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit ESS, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben