Kreisliga A2 Dortmund: SF Ay Yildiz Derne – TuS Neuasseln, 3:3 (2:1)

Holtze sichert spätes Remis

Im Spiel der SF Ay Yildiz Derne gegen den TuS Neuasseln gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Neuasseln vom Favoriten.

Kreisliga A2 Dortmund

20.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Ay Yildiz Derne bereits in Front. Onur Güler markierte in der fünften Minute die Führung. Für das 1:1 des TuS Neuasseln zeichnete Hasan Karakas verantwortlich (26.). Ahmet Besevli brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der SF Ay Yildiz Derne über die Linie (36.). Das Heimteam hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Neuasseln wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Aygün Yilmaz kam für Alexander Keller (55.). Ay Yildiz Derne tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Burak Kaya ersetzte Ali Gökcek (55.). Das 3:1 der SF Ay Yildiz Derne bejubelte Sinan Özcan (58.). Durch einen von Daniel Wolf verwandelten Elfmeter gelang dem TuS Neuasseln in der 73. Minute der 2:3-Anschlusstreffer. Sascha Holtze ließ sich in der 80. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 3:3 für die Gäste. Letzten Endes wurde in der Begegnung von Ay Yildiz Derne mit Neuasseln kein Sieger gefunden.

Die SF Ay Yildiz Derne bleiben mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Ay Yildiz Derne verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Die SF Ay Yildiz Derne bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der TuS Neuasseln muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,4 Gegentreffer pro Spiel. Neuasseln holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen Ay Yildiz Derne – der TuS Neuasseln bleibt weiter unten drin. Neuasseln schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 34 Gegentore verdauen musste. Zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der TuS Neuasseln derzeit auf dem Konto.

Kommende Woche treten die SF Ay Yildiz Derne beim VFB 08 Lünen an (Sonntag, 15:15 Uhr), am gleichen Tag genießt Neuasseln Heimrecht gegen die SG Alemannia Scharnhorst.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt