Kreisliga A2 Dortmund: Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04 – SV Preußen 07 Lünen, 3:3 (3:1)

SV Preußen 07 holt Remis – dank Frenzel

Die Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04 und der SV Preußen 07 Lünen lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:3 endete. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Kreisliga A2 Dortmund

08.09.2019, 21:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Yagmur Uzum beförderte das Leder zum 1:0 der SF Derne in die Maschen (23.). Hamza Zemuri machte in der 26. Minute das 2:0 der Heimmannschaft perfekt. In der 31. Minute lenkte Umedjon Norov den Ball zugunsten des SV Preußen 07 ins eigene Netz. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Uzum bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (36.). Mit der Führung für die SFD ging es in die Kabine. Der SV 07 stellte in der 51. Minute personell um: Maurice Katlun ersetzte Maik Frenzel und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast nahm in der 59. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Burhan Burma für Pascal Broda vom Platz ging. Vollends daneben lief das Spiel für Norov, der insgesamt zwei Eigentore verschuldete. Nach dem ersten Fauxpas gelang es ihm in der 61. Minute, das Kunststück zum 2:3 zu wiederholen. Die komfortable Halbzeitführung der Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04 hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Luca Frenzel schoss den Ausgleich in der 69. Spielminute. Mit dem Abpfiff von Ingo Frenzel (Dortmund) trennten sich die SF Derne und der SV Preußen 07 Lünen remis.

Für die SFD gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04 belegen mit zehn Punkten den vierten Tabellenplatz. Drei Siege, ein Remis und eine Niederlage haben die SF Derne momentan auf dem Konto.

Der SV Preußen 07 holte auswärts bisher nur vier Zähler. Mit acht Zählern aus fünf Spielen steht der SV 07 momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des SV Preußen 07 Lünen bei. Der SV Preußen 07 ist seit drei Spielen unbezwungen. Nächster Prüfstein für die SFD ist der SV Blau Weiß Alstedde auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der SV 07 misst sich zur selben Zeit mit dem SG Gahmen 24/74.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt