Kreisliga A2 Dortmund: SV Blau Weiß Alstedde – Kirchhörder SC II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Heimmacht SV Blau Weiß Alstedde

Die Reserve der Kirchhörder SC fordert im Topspiel den BW Alstedde heraus. Während der BW nach dem 6:0 über die Sportfreunde Ay Yildiz Derne 96/04 mit breiter Brust antritt, musste sich der Kirchhörder SC zuletzt mit 0:4 geschlagen geben.

Kreisliga A2 Dortmund

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 16 Punkten aus sechs Partien ist der SV Blau Weiß Alstedde noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem ersten Tabellenplatz. Mit beeindruckenden 24 Treffern stellt der Gastgeber den besten Angriff der Kreisliga A2 Dortmund. Der SV Blau Weiß Alstedde weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Nach fünf gespielten Runden gehen bereits zehn Punkte auf das Konto des KSC und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Das bisherige Abschneiden der Gäste: drei Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Aufpassen sollte der Kirchhörder SC II auf die Offensivabteilung des BW Alstedde, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird der BW diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Kirchhörder SC hat mit dem SV Blau Weiß Alstedde im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt