Kreisliga A2 Dortmund: SV Preußen 07 Lünen – Kirchhörder SC II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Kirchhörde drängt auf Wiedergutmachung

Am Sonntag trifft der SV Preußen 07 Lünen auf die Reserve des Kirchhörder SC. Der SV Preußen 07 musste sich am letzten Spieltag gegen den SV Blau-Weiß Alstedde mit 0:2 geschlagen geben. Kirchhörde zog gegen den KF Sharri Dortmund am letzten Spieltag mit 0:5 den Kürzeren.

Kreisliga A2 Dortmund

08.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SV Preußen 07 Lünen kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-2-0). Die Gastgeber verbuchten sechs Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite.

Viermal ging der Kirchhörder SC II bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Die Hintermannschaft der Gäste ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SV Preußen 07 mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Formal ist der Kirchhörder SC II im Spiel gegen den SV Preußen 07 Lünen nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Kirchhörde Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt