Kreisliga A2 Unna/Hamm: GS Cappenberg – SuS Oberaden (Sonntag, 15:00 Uhr)

Die Zahlen sprechen für Oberaden

Oberaden will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Cappenberg ausbauen. GSC siegte im letzten Spiel und hat nun acht Punkte auf dem Konto. Der SuS O hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SV SW Frömern mit 4:0.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

13.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

GS Cappenberg wartet mit einer Bilanz von insgesamt zwei Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Mit 13 Punkten aus fünf Partien ist der SuS Oberaden noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Gäste ist die funktionierende Defensive, die erst vier Gegentreffer hinnehmen musste.

Aufpassen sollte Cappenberg auf die Offensivabteilung des SuS Oberaden, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Mit Oberaden trifft GSC auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt