Kreisliga A2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna – SSV Mühlhausen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Greift Mühlhausen II bei RW Unna nach den Sternen?

Die Zweitvertretung von Mühlhausen bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Letzte Woche siegte Rot-Weiß Unna gegen den FC TuRa Bergkamen mit 4:3. Somit belegt RW Unna mit 17 Punkten den vierten Tabellenplatz. Der SSV Mühlhausen II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit dem VfL Kamen hervor.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

18.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz von RW Unna ist ausbaufähig. Aus fünf Heimspielen wurden nur fünf Punkte geholt. Dreimal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Zuletzt lief es erfreulich für Rot-Weiß Unna, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mühlhausen II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Gast rangiert mit sieben Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Mit Blick auf die Kartenbilanz des SSV Mühlhausen II ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. In der Defensive drückt der Schuh bei Mühlhausen II, was in den bereits 38 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Bisher verbuchte der SSV Mühlhausen II zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und sieben Niederlagen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Mühlhausen II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SSV Mühlhausen II geraten. Die Offensive von RW Unna trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Rot-Weiß Unna reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten drei Spielen als Sieger. Dagegen gewann Mühlhausen II schon seit vier Spielen nicht mehr. Daher sollte der SSV Mühlhausen II für RW Unna in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt