Kreisliga A2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna – SuS Oberaden, 1:1 (0:1)

RW Unna weiter ohne Heimsieg

Am Sonntag kam der SuS Oberaden bei Rot-Weiß Unna nicht über ein 1:1 hinaus. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Oberaden gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SuS O der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

22.09.2019, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz nach dem Wiederanpfiff endete schließlich das Warten der Zuschauer, als Niclas Beckerling das 1:0 für den Gast erzielte (51.). Der SuS Oberaden hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Mit einem Wechsel – Serhat Yilmaz kam für Julian Meyer – startete Oberaden in Durchgang zwei. In der Pause stellte RW Unna personell um: Per Doppelwechsel kamen Kenedy Ndungo und Elyesa Dumanli auf den Platz und ersetzten Finn-Cedric Schröder und Tim Richter. Der SuS O bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Max Kramer für den Ausgleich sorgte (49.). In der 56. Minute wechselte RWU Marco Wahle für Marten Repenning ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SuS Oberaden nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ismail Pakdemir für Varlikhan Karakök vom Platz ging. Mit dem Abpfiff von Christian Peske (Bönen) trennten sich Rot-Weiß Unna und Oberaden remis.

Im laufenden Fußballjahr hat RW Unna zu Hause noch nicht gesiegt. Die Gastgeber besetzen momentan mit acht Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 14:14 ausgeglichen. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat RWU momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien ließ Rot-Weiß Unna zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Mit 17 Punkten aus sieben Partien ist der SuS O noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Der SuS Oberaden bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Oberaden fünf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen ließ sich der SuS O selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Nächster Prüfstein für RW Unna ist die Reserve der VfL Kamen auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der SuS Oberaden misst sich zur selben Zeit mit Kamen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt