Kreisliga A2 Unna/Hamm: Rot-Weiß Unna – SuS Oberaden (Sonntag, 15:00 Uhr)

Oberaden will Erfolgsserie ausbauen

Oberaden will die Erfolgsserie von vier Siegen bei RW Unna ausbauen. RWU zog gegen den Türk. SC Kamen am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Der SuS O siegte im letzten Spiel gegen GS Cappenberg mit 4:3 und besetzt mit 16 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rot-Weiß Unna besetzt momentan mit sieben Punkten den zehnten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Die Bilanz des Heimteams nach sechs Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und drei Pleiten zusammen.

Der SuS Oberaden präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 20 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gäste. Mit vier Siegen in Folge ist Oberaden so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Ins Straucheln könnte die Defensive von RW Unna geraten. Die Offensive des SuS O trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Als bequemer Gegner gilt Oberaden nicht. 13 Gelbe Karten kassierte der SuS Oberaden schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für RWU demnach nicht werden. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SuS O ist in der Tabelle besser positioniert als Rot-Weiß Unna und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt