Kreisliga A2 Unna/Hamm: SSV Mühlhausen II – SuS Oberaden (Sonntag, 12:45 Uhr)

Erfüllt Oberaden die Erwartungen?

Der Zweitvertretung von Mühlhausen steht gegen Oberaden eine schwere Aufgabe bevor. Bei GS Cappenberg gab es für den SSVM II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 4:6-Niederlage. Letzte Woche siegte der SuS Oberaden gegen den VfL Kamen mit 3:0. Somit belegt der SuS O mit 20 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

04.10.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SSV Mühlhausen II hat sieben Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 13. In der Verteidigung des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 31 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Bilanz von Mühlhausen II nach acht Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und fünf Pleiten zusammen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem SSVM II auch nur ein Sieg in fünf Partien.

In der Defensive von Oberaden griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckte. Der SuS O ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile sechs Siege und zwei Unentschieden zu Buche. In den letzten fünf Partien rief der SuS Oberaden konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte.

Angesichts der schwächelnden Defensive des SSV Mühlhausen II und der ausgeprägten Offensivstärke von Oberaden sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Der SuS O trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Mühlhausen II ging zur Sache und kassierte bereits 23 Gelbe Karten. Ist der SuS Oberaden für den Schlagabtausch gewappnet? Dieses Spiel wird für den SSVM II sicher keine leichte Aufgabe, da Oberaden 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt