Kreisliga A2 Unna/Hamm: SuS Oberaden – SV Bausenhagen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Schwerer Prüfstein für Bausenhagen

Oberaden will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Bausenhagen punkten. Letzte Woche gewann Oberaden gegen den SSV Mühlhausen II mit 4:0. Somit belegt der SuS Oberaden mit 23 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Zwar blieb der SV Bausenhagen nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen Grün-Schwarz Cappenberg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

11.10.2019, 15:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SuS Oberaden ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Wer die Gastgeber besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst acht Gegentreffer kassierte Oberaden. Der SuS Oberaden weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, zwei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor.

In der Fremde ist bei Bausenhagen noch Sand im Getriebe. Erst einen Punkt sammelte man bisher auswärts. Mit fünf Punkten auf der Habenseite stehen die Gäste derzeit auf dem 15. Rang. Insbesondere an vorderster Front liegt beim SV Bausenhagen das Problem. Erst acht Treffer markierte Bausenhagen – kein Team der Kreisliga A2 Unna/Hamm ist schlechter. Der aktuelle Ertrag des SV Bausenhagen zusammengefasst: einmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Angesichts der schwächelnden Defensive von Bausenhagen und der ausgeprägten Offensivstärke von Oberaden sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Körperlos agierte Bausenhagen in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (27-0-0) bestätigt. Ob sich der SuS Oberaden davon beeindrucken lässt? Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Bausenhagen kann einfach nicht gewinnen. Oberaden erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien 13 Zähler.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SuS Oberaden hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt