Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Langschede – VfL Kamen, 3:3 (2:2)

Last-Minute-Tor von Emde rettet Langschede

Der VfL Kamen kam im Gastspiel beim SV Langschede trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war der SV Langschede mitnichten. Langschede kam gegen den VfL Kamen zu einem achtbaren Remis. Das Hinspiel war mit einer herben 1:6-Abreibung aus Sicht von Langschede zu Ende gegangen.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

16.02.2020, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der VfL Kamen geriet schon in der ersten Minute in Rückstand, als Benedikt Szameitat das schnelle 1:0 für den SV Langschede erzielte. Langschede machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Gunnal Chandikok (3.). Das 1:2 des VfL Kamen bejubelte Murat Büyükdere (14.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Florian Gehrmann auf Seiten des Gasts das 2:2 (40.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Der SV Langschede stellte in der 47. Minute personell um: Niklas Müller ersetzte Alexander Vilz und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Das Heimteam tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Christian Radzko ersetzte Marvin Kurrat (63.). Marven Hennig machte in der 67. Minute das 3:2 des VfL Kamen perfekt. Als einige Zuschauer bereits die Mannschaft von Sebastian Laub als Sieger der Begegnung sahen, schlug der Moment von Dominik Emde, der zum Ausgleich traf (87.). Am Ende sicherte sich Langschede mit diesem 3:3 einen Zähler.

Mit 22 Zählern aus 18 Spielen steht das Team von Stefan Kortmann momentan im Mittelfeld der Tabelle. Sechs Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat der SV Langschede derzeit auf dem Konto. Nur einmal ging Langschede in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der VfL Kamen rangiert mit 28 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Acht Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der VfL Kamen momentan auf dem Konto. Der VfL Kamen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Als Nächstes steht für den SV Langschede eine Auswärtsaufgabe an. Am 01.03.2020 (13:00 Uhr) geht es gegen die Reserve von Mühlhausen. Der VfL Kamen empfängt am selben Tag den VfK Weddinghofen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben