Kreisliga A2 Unna/Hamm: Türk. SC Kamen – Westfalia Wethmar II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bei TSC Kamen hängen die Trauben hoch

Will die Reserve von Westfalia Wethmar den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss beim Türk. SC Kamen gewonnen werden. Der TSC Kamen kam zuletzt gegen den Königsborner SV zu einem 1:1-Unentschieden. Zuletzt musste sich Wethmar II geschlagen geben, als man gegen den BSV Heeren 09/24 die dritte Saisonniederlage kassierte.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TSC nimmt mit sieben Punkten den zweiten Tabellenplatz ein.

Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz des TuS Westfalia II derzeit nicht. Westfalia Wethmar II ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Mit dem Türk. SC Kamen trifft Wethmar II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt