Kreisliga B Iserlohn West: FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II – Sportfreunde Hüingsen III, 0:4 (0:2)

Hüingsen III gewinnt hoch bei Eintracht II

Die Zweitvertretung der FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 0:4-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Die Sportfreunde Hüingsen III ließen keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierten gegen die Eintracht II einen klaren Erfolg.

Kreisliga B Iserlohn West

01.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach nur 25 Minuten verließ David Hartung vom FCE das Feld, Mike Schöffler kam in die Partie. Hüingsen III ging durch Ömer Faruk Suyalcinkaya in der 34. Minute in Führung. Für das zweite Tor des Gasts war Erkan Cam verantwortlich, der in der 37. Minute das 2:0 besorgte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Die SFH III konnten mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei den Sportfreunde Hüingsen III. Kai Patrick Oelmann ersetzte Colin Heintze, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Nach der Pause ging das Spiel ohne Tim Engert weiter, dafür stand nun Timo Meinhard beim FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II auf dem Feld. Hüingsen III stellte in der 75. Minute personell um: Dustin Beineke ersetzte Moritz Oelenberg und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Richard Reinich vollendete zum dritten Tagestreffer in der 75. Spielminute. Die Eintracht II nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als David Prenzel für Patrick Prenzel vom Platz ging. In der 85. Minute legte Dennis Schroer zum 4:0 zugunsten der SFH III nach. Die 0:4-Heimniederlage des FCE war Realität, als der Unparteiische Paul Merjasov (Hemer) die Partie letztendlich abpfiff.

Trotz der Schlappe behält die Heimmannschaft den 15. Tabellenplatz bei.

Die Sportfreunde Hüingsen III machen zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und stehen nun auf Rang zwei. Hüingsen III ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Als Nächstes steht für den FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (17:00 Uhr) geht es gegen die Reserve der SC Tornado Westig. Die SFH III empfangen – ebenfalls am Sonntag – den VfR Lasbeck-Stenglingsen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben