Kreisliga B Iserlohn West: FC Iserlohn II – SC Tornado Westig II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Wird FC Iserlohn II die Erwartungen erfüllen?

Am Sonntag geht es für die Reserve von Tornado Westig zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist die Zweitvertretung des FC Iserlohn nun ohne Niederlage. Gegen den FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II war für den FC Iserlohn II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Am letzten Spieltag hat es der SC Tornado Westig II nun endlich geschafft: Gegen den VTS Iserlohn II fuhr das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den ersten Dreier dieser Saison ein.

Kreisliga B Iserlohn West

29.11.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-1) dürfte die Mannschaft von Peter Habermann selbstbewusst antreten. Nach 13 Spielen verbucht das Heimteam acht Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Iserlohn II dar.

Insbesondere an vorderster Front liegt bei Tornado Westig das Problem. Erst 13 Treffer markierte der SC Tornado Westig II – kein Team der Kreisliga B Iserlohn West ist schlechter. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Tornado Westig nur einen Sieg zustande.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte der SC Tornado Westig II mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den FC Iserlohn II gehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Tornado Westig schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der FC Iserlohn II 21 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des FC Iserlohn II. Der SC Tornado Westig II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben