Kreisliga B Iserlohn West: FC Iserlohn II – SG Eintracht Ergste II, 3:1 (2:0)

SGE Ergste II verliert nach fünf Spielen wieder

Das Auswärtsspiel brachte für die Zweitvertretung der SG Eintracht Ergste keinen einzigen Punkt – die Reserve des FC Iserlohn gewann die Partie mit 3:1. Auf dem Papier ging der FC Iserlohn II als Favorit ins Spiel gegen die SGE Ergste II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Kreisliga B Iserlohn West

10.11.2019, 19:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Christian Szostak brachte den FC Iserlohn II in der 13. Minute in Front. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Jonas Benedikt Faßmann den Vorsprung der Heimmannschaft auf 2:0 (45.). Mit der Führung für den FC Iserlohn II ging es in die Kabine. Das 1:2 von Ergste II bejubelte Vincent Tamme Lautenschläger (64.). Marvin Lucks stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:1 für den FC Iserlohn II her (89.). Nach abgeklärter Leistung blickte der FC Iserlohn II auf einen klaren Heimerfolg über die SG Eintracht Ergste II.

Mit dem souveränen Sieg gegen die SGE Ergste II festigte der FC Iserlohn II die fünfte Tabellenposition. Acht Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Iserlohn II. Fünf Spiele währt bereits die Serie, in der der FC Iserlohn II ungeschlagen ist.

Ergste II holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die Gäste führen mit 15 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vier Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat die SG Eintracht Ergste II momentan auf dem Konto. Die SGE Ergste II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Als Nächstes steht für den FC Iserlohn II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (12:30 Uhr) geht es gegen den FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II. Ergste II tritt bereits drei Tage vorher gegen den VTS Iserlohn II an (19:15 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben