Kreisliga B Iserlohn West: Geisecker SV II – VfR Lasbeck-Stenglingsen, 4:1 (1:1)

Klare Sache für Geisecker SV II

Bei der Zweitvertretung des Geisecker SV gab es für den VfR Lasbeck-Stenglingsen nichts zu holen. Das Team von Marco da Costa Silva verlor das Spiel mit 1:4. Die Überraschung blieb aus: Gegen den Geisecker SV II kassierte Lasbeck-Stenglingsen eine deutliche Niederlage.

Kreisliga B Iserlohn West

01.12.2019, 22:54 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der VfR Lasbeck-Stenglingsen ging durch Ecevit Tekin in der neunten Minute in Führung. In der 31. Minute wechselten die Gäste Ali Chibani für Marco da Costa Silva ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der Geisecker SV II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Justin Surbir ersetzte Aschim Redjepi (32.). Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (44.) traf Thapakorn Peters zum Ausgleich für die Mannschaft von Coach Thomas Latta. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Das 2:1 des Geisecker SV II stellte Mert Yildirim sicher (56.). Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Peters bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (67.). Den Vorsprung des Geisecker SV II ließ Cangün Akgün in der 69. Minute anwachsen. Am Schluss fuhr der Geisecker SV II gegen Lasbeck-Stenglingsen auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

Nach dem klaren Erfolg über den VfR Lasbeck-Stenglingsen festigt der Geisecker SV II den dritten Tabellenplatz. Offensiv sticht der Geisecker SV II in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 66 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Die bisherige Spielzeit des Heimteams ist weiter von Erfolg gekrönt. Der Geisecker SV II verbuchte insgesamt zehn Siege und zwei Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Die letzten Resultate des Geisecker SV II konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Lasbeck-Stenglingsen holte auswärts bisher nur vier Zähler. Nach der empfindlichen Schlappe steckt der VfR Lasbeck-Stenglingsen weiter im Schlamassel. Vier Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat Lasbeck-Stenglingsen derzeit auf dem Konto. Der VfR Lasbeck-Stenglingsen überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Am kommenden Sonntag trifft der Geisecker SV II auf die Reserve des FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch (12:30 Uhr), Lasbeck-Stenglingsen reist zu den Sportfreunde Oestrich (14:30 Uhr).

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben