Kreisliga B Iserlohn West: Holzpfosten Schwerte 05 – VTS Iserlohn II (Sonntag, 13:15 Uhr)

VTS Iserlohn II startet die Rückrunde bei Holzpfosten Schwerte

Die Zweitvertretung des VTS Iserlohn bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Die Holzpfosten Schwerte gewannen das letzte Spiel gegen die SG Eintracht Ergste II mit 2:0 und nehmen mit 40 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Die 13. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den VTS Iserlohn II gegen den VfK Iserlohn. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der VTS Iserlohn II gegen die Holzpfosten die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 1:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

Kreisliga B Iserlohn West

28.02.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Team von Maximilian Sonneborn kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-1-0). Mit nur 20 Gegentoren hat die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisliga B Iserlohn West. Die Holzpfosten Schwerte scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der VTS Iserlohn II auswärts nur drei Zähler. Die Mannschaft von Trainer Okan Senel rangiert mit drei Zählern auf dem 16. Platz des Tableaus. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 17 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Mit dem Gewinnen tat sich der VTS Iserlohn II zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der VTS Iserlohn II hat mit 83 Gegentoren mehr kassiert als jede andere Mannschaft der Liga. Mit den Holzpfosten fährt man auch noch zu einem offensivstarken Gegner. Das bisherige Abschneiden der Holzpfosten Schwerte 05: 13 Siege, eine Punkteteilung und ein Misserfolg.

Die Holzpfosten Schwerte reiten auf einer Erfolgswelle und verließen den Platz in den letzten fünf Spielen als Gewinner. Dagegen siegte der VTS Iserlohn II schon seit sechs Spielen nicht mehr. Daher sollte der VTS Iserlohn II für die Holzpfosten in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben