Kreisliga B Iserlohn West: SC 1912 Hennen III – FC Iserlohn II, 0:8 (0:5)

FCI II im Torrausch

Der SC 1912 Hennen III kam gegen die Zweitvertretung der FC Iserlohn mit 0:8 unter die Räder. Der FCI II ging durch Lukas Abufaiad Mertens in der 16. Minute in Führung. Kevin Maimann musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Nils Wagener weiter. Julian Mohr schoss die Kugel zum 2:0 für den FCI über die Linie (19.). Christian Szostak brachte den Gast in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (26.). In der 32. Minute wechselte der SC Hennen III Christian Kutzera für Fabian Ketzer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Für den nächsten Erfolgsmoment des FC Iserlohn II sorgte Julian Hunecke (33.), ehe Szostak das 5:0 markierte (45.). Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte der FCI II zum Wechseln: Jonas Benedikt Faßmann spielte fortan für Ronan Dreston weiter. In der ersten Hälfte wurde der SCH III nach Strich und Faden auseinandergenommen, was zur Pause in einen desolaten Rückstand mündete. Für das Heimteam war es ein Tag zum Vergessen. Abufaiad Mertens (60.), Lukas Jelis (86.) und Faßmann (89.) machten das Unheil perfekt. Der FCI tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marvin Lucks ersetzte Mirco Poniewaz (60.). Mit dem Schlusspfiff durch Tobias Kähler (Hemer) stand der Auswärtsdreier für den FC Iserlohn II. Man hatte sich gegen den SC 1912 Hennen III durchgesetzt.

Kreisliga B Iserlohn West

08.09.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SC Hennen III rutschte mit dieser Niederlage auf den zehnten Tabellenplatz ab. In dieser Saison sammelte der SC 1912 Hennen III bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Mit dem Dreier sprang der FCI II auf den vierten Platz der Kreisliga B Iserlohn West. Zwei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des FCI. Als Nächstes steht für den SC Hennen III eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Reserve der Iserlohner TS. Der FC Iserlohn II empfängt – ebenfalls am Sonntag – den Geisecker SV II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt