Kreisliga B Iserlohn West: SG Eintracht Ergste II – SC Tornado Westig II (Sonntag, 12:30 Uhr)

SGE Ergste II möchte nachlegen

Der Reserve von Tornado Westig steht bei der Zweitvertretung der SGE Ergste eine schwere Aufgabe bevor. Ergste II gewann das letzte Spiel gegen den VTS Iserlohn II mit 6:0 und nimmt mit 18 Punkten den siebten Tabellenplatz ein. Am Sonntag wies der SC Tornado Westig II den VTS Iserlohn II mit 6:3 in die Schranken.

Kreisliga B Iserlohn West

15.11.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SG Eintracht Ergste II holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 17 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Heimmannschaft sehr selbstbewusst auftreten. Die Elf von Trainer Peter Loche förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, drei Remis und vier Pleiten zutage. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SGE Ergste II.

Tornado Westig nimmt mit vier Punkten den 15. Tabellenplatz ein. Im Sturm des SC Tornado Westig II stimmt es ganz und gar nicht: 13 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Zwischenbilanz von Tornado Westig liest sich wie folgt: ein Sieg, ein Remis und neun Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den SC Tornado Westig II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Vor allem die Offensivabteilung von Ergste II muss Tornado Westig in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel.

Dieses Spiel wird für den SC Tornado Westig II sicher keine leichte Aufgabe, da die SG Eintracht Ergste II 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben