Kreisliga B Iserlohn West: Sportfreunde Hüingsen III – FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II (Sonntag,

Ihmert/Bredenbr. II gastiert bei SF Hüingsen III zum Start der Rückrunde

Beim kommenden Gegner der Reserve von Ihmert/Bredenbr. stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Elf von Coach Stefan Kawczak für das Aufeinandertreffen mit den Sportfreunde Hüingsen III gewappnet? Die SF Hüingsen III siegten im letzten Spiel gegen den FC Iserlohn II mit 6:1 und liegen mit 39 Punkten weit oben in der Tabelle. Die elfte Saisonniederlage kassierte der FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II am letzten Spieltag gegen den Geisecker SV II. Die Sportfreunde Hüingsen III hatten im Hinspiel bei Ihmert/Bredenbr. II die Nase klar mit 4:0 vorn gehabt.

Kreisliga B Iserlohn West

28.02.2020, 13:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SF Hüingsen III sind zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 60 geschossenen Toren gehört die Mannschaft von Trainer Gerhard Heubner offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga B Iserlohn West. Nur zweimal gaben sich die SF Hüingsen III bisher geschlagen.

Die Auswärtsbilanz des FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II ist mit fünf Punkten noch ausbaufähig. Insbesondere an vorderster Front kommt Ihmert/Bredenbr. II nicht zur Entfaltung, sodass nur 19 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen.

Mit im Schnitt mehr als vier geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm der Sportfreunde Hüingsen III zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II nicht zu den dichtesten. Trainer Stefan Kawczak muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen die SF Hüingsen III nicht untergehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Ihmert/Bredenbr. II schafft es mit sechs Zählern derzeit nur auf Platz 14, während die Sportfreunde Hüingsen III 33 Punkte mehr vorweisen und damit den zweiten Rang einnehmen. Bei den SF Hüingsen III sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Fünfmal in den letzten fünf Spielen verließen die Sportfreunde Hüingsen III das Feld als Sieger, während der FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II in dieser Zeit sieglos blieb.

Die SF Hüingsen III reiten auf einer Erfolgswelle und verließen den Platz in den letzten sechs Spielen als Sieger. Dagegen gewann Ihmert/Bredenbr. II schon seit acht Spielen nicht mehr. Daher sollte der FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II für die Sportfreunde Hüingsen III in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben