Kreisliga B Iserlohn West: SSV Kalthof II – FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II, 0:4 (0:1)

Erneuter Patzer von Kalthof II

Erfolgreich brachte die Zweitvertretung der FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. den Auswärtstermin bei der Reserve der SSV Kalthof über die Bühne und gewann das Match mit 4:0. David Hartung musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte David Prenzel weiter. Nach nur 21 Minuten verließ Johannes Escher von Kalthof II das Feld, Muhammed Enes Eroglu kam in die Partie. Die Eintracht II stellte in der 26. Minute personell um: Nico Rahmer ersetzte Daniel Kawczak und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der SSV II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jonas Lindner ersetzte Björn-Marcel Steinbrink (29.). Für den Führungstreffer des FCE zeichnete Tim Engert verantwortlich (31.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Riyaz Soro (Iserlohn) die Akteure in die Pause. Engert beseitigte mit seinen Toren (60./72.) die letzten Zweifel am Sieg des FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II. Prenzel vollendete zum vierten Tagestreffer in der 80. Spielminute. Am Ende schlug die Eintracht II den SSV Kalthof II auswärts.

Kreisliga B Iserlohn West

06.10.2019, 21:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Abwehrprobleme von Kalthof II bleiben akut, sodass die Gastgeber weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebsen. 11:30 – das Torverhältnis des SSV II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Misere des SSV Kalthof II hält an. Insgesamt kassierte Kalthof II nun schon vier Niederlagen am Stück.

Der FCE macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position zwölf. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams normalerweise nicht: Durchschnittlich 5 Gegentreffer des FC Eintracht Ihmert/Bredenbr. II stehen 5 beim SSV II gegenüber. Im aktuellen Spiel gelang es ersteren aber zur Abwechslung, keinen Gegentreffer zuzulassen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein. Kommende Woche tritt der SSV Kalthof II beim FC Iserlohn II an (Sonntag, 17:00 Uhr), am gleichen Tag genießt die Eintracht II Heimrecht gegen den Iserlohner TS II.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben