Kreisliga B Iserlohn West: VTS Iserlohn II – FC Iserlohn II (Sonntag, 17:00 Uhr)

Schweres Kaliber für VTS Iserlohn II

Die Reserve des FC Iserlohn will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung des VTS Iserlohn ausbauen. Den ersten Saisonsieg feierte der VTS Iserlohn II vor Wochenfrist gegen den FC Eintracht Ihmert/Bredenbruch II (4:3). Letzte Woche gewann der FC Iserlohn II gegen den VfR Lasbeck-Stenglingsen mit 7:1. Damit liegt der FC Iserlohn II mit 18 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga B Iserlohn West

01.11.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des VTS Iserlohn II derzeit nicht. Die Hintermannschaft der Heimmannschaft steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 46 Gegentore kassierte der VTS Iserlohn II im Laufe der bisherigen Saison. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der VTS Iserlohn II nur einen Sieg zustande.

Der FC Iserlohn II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Vor allem die Offensivabteilung des FC Iserlohn II muss der VTS Iserlohn II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Der FC Iserlohn II holte auswärts bisher nur sechs Zähler.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Iserlohn II hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben