Kreisliga B1 Dortmund: DJK Blau Weiß Huckarde II – TuS Eichlinghofen III, 4:1 (4:0)

Grishchenko schießt Eichlinghofen III ab

Mit einer 1:4-Niederlage im Gepäck ging es für den TuS Eichlinghofen III vom Auswärtsmatch bei der Reserve der DJK Blau Weiß Huckarde in Richtung Heimat. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der DJK BW Huckarde II den maximalen Ertrag.

Kreisliga B1 Dortmund

01.09.2019, 17:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Topform präsentierte sich Eugeny Grishchenko, der einen lupenreinen Hattrick markierte (15./21./43.) und dem Eichlinghofen III einen schweren Schlag versetzte. Nach nur 26 Minuten verließ Kevin Blome vom Gast das Feld, Timo Wegener kam in die Partie. Noch vor der Halbzeit legte Grishchenko seinen vierten Treffer nach (44.). Das überzeugende Auftreten des DJK BW fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Zum Seitenwechsel ersetzte Philipp Guth vom Eichlinghofen III seinen Teamkameraden Yannick Hasenbein. Hendrik Preik erzielte in der 53. Minute den Ehrentreffer für den TuS Eichlinghofen III. Nach der Beendigung des Spiels durch Eugen Koziel (Dortmund) feierte der DJK Blau Weiß Huckarde II einen dreifachen Punktgewinn gegen den Eichlinghofen III.

Mit dem Dreier sprang der DJK BW Huckarde II auf den achten Platz der Kreisliga B1 Dortmund. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher zwei Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Das Eichlinghofen III belegt mit vier Punkten den zehnten Tabellenplatz. Die bisherige Saisonbilanz des TuS Eichlinghofen III bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach. Kommende Woche tritt der DJK BW beim Grün Weiß Kley 1981 an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der Eichlinghofen III Heimrecht gegen die DJK Sportfreunde Nette 1920.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt