Kreisliga B1 - Dortmund: DJK SF Nette – SV Westfalia Huckarde II, 1:2 (0:1)

Doppelpack von Lange ebnet den Weg

DJK SF Nette hatte am Sonntag gegen die Zweitvertretung von SV Westfalia Huckarde mit 1:2 das Nachsehen und kassierte damit die erste Saisonniederlage. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Kreisliga B1 Dortmund

30.08.2019, 17:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für den Führungstreffer von SV Westfalia Huckarde II zeichnete Robin Lange verantwortlich (7.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Lange schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (50.). In der 62. Minute erzielte Andreas Fels das 1:2 für DJK SF Nette. Die 1:2-Heimniederlage der Heimmannschaft war Realität, als Schiedsrichter Levente Armand Monus (Dortmund) die Partie letztendlich abpfiff.

DJK SF Nette verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem zehnten Rang.

Die Saison ist noch jung und die Bedeutung der Tabelle entsprechend gering. Nichtsdestotrotz nimmt es SV Westfalia Huckarde II wohlwollend zur Kenntnis, dass man sich mit diesem Erfolg im Klassement auf den dritten Rang verbessert hat. Kommende Woche tritt DJK SF Nette bei Dorstfelder SC II an (Sonntag, 13:00 Uhr), parallel genießt SV Westfalia Huckarde II Heimrecht gegen die Reserve von Mengede 08/20.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben