Kreisliga B1 Dortmund: DJK Sportfreunde Nette – DJK Westfalia Kirchlinde (Sonntag, 14:30 Uhr)

Westfalia Kirchlinde startet Rückrunde gegen DJK SF Nette

Die DJK SF Nette wollen gegen die DJK Westfalia Kirchlinde die schwarze Serie von 14 Niederlagen beenden. Nette musste sich im vorigen Spiel dem FC Sandzak mit 0:3 beugen. Westfalia Kirchlinde zog gegen den DJK Blau-Weiß Huckarde II am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren. Die DJK Westfalia Kirchlinde hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für die DJK Sportfreunde Nette erwiesen und mit 0:3 verloren.

Kreisliga B1 Dortmund

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur drei Zählern auf der Habenseite zieren die DJK SF Nette das Tabellenende der Kreisliga B1 Dortmund. Wer die Elf von Trainer Mario Klein als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 33 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Offensive des Heimteams zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – zehn geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. In dieser Saison sammelten die DJK Sportfreunde Nette bisher einen Sieg und kassierten 14 Niederlagen. Die DJK SF Nette entschieden kein einziges der letzten 14 Spiele für sich.

Westfalia Kirchlinde holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Mannschaft von Coach Jan-Hendrik / Thomas Anifantis Wiethoff rangiert mit 15 Zählern auf dem elften Platz des Tableaus. Mit dem Gewinnen tat sich Westfalia Kirchlinde zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn die DJK Westfalia Kirchlinde den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Westfalia Kirchlinde (50). Aber auch bei Nette ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (71).

Die DJK Sportfreunde Nette sind der Underdog im Aufeinandertreffen mit der DJK Westfalia Kirchlinde, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben