Kreisliga B1 Dortmund: DJK Sportfreunde Nette – TuS Eichlinghofen III (Sonntag, 15:00 Uhr)

DJK SF Nette erwarten Eichlinghofen III

Nette steht gegen den TuS Eichlinghofen III eine schwere Aufgabe bevor. Gegen die Reserve des Dorstfelder SC war für die DJK Sportfreunde Nette im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Eichlinghofen III musste sich im vorigen Spiel dem VfR Kirchlinde II mit 1:2 beugen. Im Hinspiel hatte der TuS Eichlinghofen III einen 3:0-Heimerfolg gegen die DJK SF Nette verbucht.

Kreisliga B1 Dortmund

06.03.2020, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit nur vier Zählern auf der Habenseite ziert Nette das Tabellenende der Kreisliga B1 Dortmund. Die Offensive der Heimmannschaft zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 15 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Die bisherige Ausbeute des Teams von Peter Heinrici: ein Sieg, ein Unentschieden und 16 Niederlagen. Die DJK Sportfreunde Nette entschieden kein einziges der letzten 17 Spiele für sich.

Lediglich neun Punkte stehen für Eichlinghofen III auswärts zu Buche. Mit 21 Zählern aus 17 Spielen stehen die Gäste momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Elf von Trainer Tim Horstrup förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, drei Remis und acht Pleiten zutage.

Wenn die DJK SF Nette den Platz betreten, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Nette (84). Aber auch beim TuS Eichlinghofen III ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (50). Eine lasche Gangart konnte man den DJK Sportfreunde Nette in der bisherigen Saison nicht attestieren. 42 Gelbe Karten belegen, dass die DJK SF Nette nicht gerade zimperlich zur Tat schritten.

Gegen Eichlinghofen III erwartet Nette eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben