Kreisliga B1 Dortmund: Dorstfelder SC II – SV Arminia 08 Marten (Dienstag, 19:15 Uhr)

Pflichtangelegenheit für Dorstfeld

Die Arminia Martern konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Dorstfeld wartet am Dienstag auch noch ein starker Gegner. Während der Dorstfelder SC II nach dem 6:3 über den SV Westfalia Huckarde II mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Arminia 08 Marten zuletzt mit 1:9 geschlagen geben.

Kreisliga B1 Dortmund

13.10.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit 15 ergatterten Punkten steht Dorstfeld auf Tabellenplatz sieben. In dieser Saison sammelte Dorstfeld bisher fünf Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Bei einem Ertrag von bisher erst drei Zählern ist die Auswärtsbilanz der Arminia Martern verbesserungswürdig. Mit nur drei Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Kreisliga B1 Dortmund. Im Angriff weist der SV Arminia 08 Marten deutliche Schwächen auf, was die nur 16 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Seit sechs Spielen wartet der SV Arminia 08 Marten schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Die Hintermannschaft der Arminia Martern ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Dorstfelder SC II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Körperlos agierte der Dorstfelder SC II in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (27-1-0) bestätigt. Ob sich der SV Arminia 08 Marten davon beeindrucken lässt?

Gegen die Arminia Martern sind für Dorstfeld drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt